Smartphone APP

Arbeiten mit Aufträgen...

Zuvor auf dem PC erstellte Aufträge werden automatisch an den Außendienst (Smartphone-App) gesendet. Nach dem Starten der App sieht der Mitarbeiter den Auftrag (punktgenau mit Fertigstellungsgrad je Schlag) und klickt auf „Start“.
Die Schläge werden automatisch erkannt!
Am Ende der Arbeit drückt der Mitarbeiter die Stopptaste.
Zudem erhält er die Möglichkeit manuell Flurstücke und deren Fertigstellungsgrad hinzuzufügen. Alle Informationen werden automatisch auf den PC übertragen und dort dauerhaft archiviert.

Arbeiten mit manuellen Aktionen...

Man kann jederzeit einen manuelle Aktion direkt auf dem Smartphone erstellen. Mitarbeiter und gewünschte Tätigkeit auswählen und los geht’s.
Damit werden Arbeiten erfasst ohne zuvor eine Planung am PC zu erstellen. In beiden Fällen werden die Daten zentral gespeichert. generell gilt: ist eine Verbindung aufgrund schlechten Empfangs bzw. eines Funklochs nicht möglich, werden die Daten zwischengespcihert bis wieder eine Verbindung besteht.

Navigation

Lassen Sie sich direkt zu einem gewünschten Eckpunkt eines Schlages navigieren. Einfach nur den gewünschten Schlag auswählen- Fertig!

Meldung

Sie befinden sich im Schlag und stellen einen Schaden fest (Draht gerissen, Stickel verbogen, Rebstock abgestorben,…).
Dokumentieren Sie diesen einfach mit einem Foto und/oder einem Text. Die Information wird automatisch auf den PC gesendet, auf dem alle Schäden übersichtlich in einer Karte angezeigt werden. Daraus generieren Sie Aufträge die wiederum automatisch auf der App angezeigt werden.

Die Praxis: Smartphone aus der Tasche und Schaden mit einem Foto dokumentieren, ein Klick – Fertig!

Download